Sonnenschutz Markilux Es-1 Gelenkarmmarkise

Elegant und Funktional - Ästhetik in Vollendung

Die eleganten, starken Gasdruckfederarme sorgen für besonders straffen Tuchsitz – auch bei nur partiell ausgefahrener Markise. Trotz der zierlichen Optik hat die Tuchwelle starke 95 mm Durchmesser, Ausfallprofil und Tragrohr sind extrem verwindungsstabil.

Die ES-1 ist eine Tuchkassette; ein umgreifendes Edelstahl-Schutzdach schützt das Tuch und die Tuchwelle. Der Volant gehört zum Lieferumfang.

Tuchauswahl

Alle Tuchdessins aus sunvas snc und sunsilk snc der aktuellen markilux collection einschließlich der Exklusiv-Dessinserie visutex sind lieferbar.

Maße

Die markilux ES-1 gibt es mit einer maximalen Breite von 650 cm. Der maximale Ausfall beträgt 350 cm.

Antrieb

Serienmäßig mit Funkmotor und Funkfernbedienung.

 

Sonderausstattung

Wärmestrahler

Wohlige Wärme, wenn es kühler wird. Im Nu die angenehme Wärme spüren und den Abend länger genießen.

Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung zaubert Atmosphäre: Nicht nur drinnen, sondern auch auf Terrasse und Balkon. Wer sagt, dass Lichtquellen für Balkon und Terrasse nur an der Hauswand angebracht werden können? Mit der Beleuchtung in der Ausfallblende verwandelt sich Ihr Sonnenschutz abends in einen romantisch leuchtenden Himmel, unter dem es sich in langen Sommernächten wunderbar geborgen sitzen und träumen lässt. Modellabhängig als Spotbeleuchtung in der Ausfallblende oder auch als Lichtleiste spotline unterhalb der Markise.

Schattenplus

Blendende Sonnenstrahlen oder neugierige Blicke sperren Sie mit Schattenplus einfach aus: Diese zusätzliche Stoffbahn wird aus dem vorderen Profil nach unten gelassen. So entsteht ein zusätzlicher Sicht- und Sonnenschutz, der gleichzeitig aus Ihrem Freisitz eine luftige private Nische zaubert.

Sonnenlichtsensoren

Die Sonnenlichtsensoren Sunis Sun Sensor RTS in 433 MHz Technologie und der Funk Lichtsensor mit Solarmodul in 868MHz Technologie schützen vor Sonne und können flexibel an jeder Fassade montiert werden. Sie geben Markisen mit Funkmotor Aus- und Einfahrbefehle, ganz ohne Verkabelung mit dem Stromnetz. Ihre Spannungsversorgung wird durch eingebaute Solarzellen sichergestellt. Bis zu drei Sonnenlichtsensoren können in einen Funkmotor eingelernt werden. Ein Sonnenlichtsensor kann aber auch mehrere Funkmotoren steuern.

Systemdach

Fast unsichtbar schwebt das elegante, transparente Systemdach über der Markise. Das schlanke Profil des Systemdachs schmiegt sich mit seiner klaren Linienführung zurückhaltend an die Hausfassade. Eine in das Wandprofil integrierbare LED-Lichtleiste steht optional zur Verfügung. Sie sorgt in den Abendstunden für einen dezenten, zudem äußerst energiesparenden Lichteffekt. Das Systemdach ist für jede Markisengröße lieferbar.

Typenübersicht Markisen

 

termin

Kostenlose Beratung in Berlin vor Ort. Telefon Mo-Fr 8.00-16.30 Uhr

030 814 537 80 oder info@sonnenschutz.com