Jumborollos

Gegenzuganlagen bis zu 100m²

xl-rollo1

Im Bereich des innen- und außenliegenden Sonnenschutzes hat sich in den letzten Jahren in Bezug auf den Anwendernutzen vieles getan. Heutzutage sind Fachleute in der Lage fast alle modernen Fensterformen zu verschatten wohingegen in der Vergangenheit bei asymmetrischen Fenstern noch starre Rahmenkonstruktionen verbaut wurden.

Verdunkelungsrollos für Sonderlösungen

Jumbo XL Rollo

Die moderne Glasarchitektur stellt immer höhere Anforderungen an einen effizienten Blend- und Wärmeschutz, bei gleichzeitiger Transparenz oder Totalverdunkelung nach außen.

Jumborollos sind praktisch, pflegeleicht und bezahlbar. Immer mehr gläserne Gebäude verlangen besondere Verschattungen. Jumborollos erfüllen viele dieser Erwartungen in Größe, Form und Farbe.

Durch moderne, technisch hochwertige Behänge verschiedener Hersteller ergeben sich weitere architektonische Möglichkeiten. Die gezielte Einflussnahme auf Licht und Wärme eröffnen neue Varianten der Gebäudegestaltung. Die Anlagen beeinflussen die Energiebilanz eines Gebäudes positiv.

Mit Jumborollos lassen sich Lösungen schaffen, die an Ihre Anforderungen angepasst werden, für rechteckige, dreieckige, gebogene oder trapezförmige Aussen- und Innenverschattungen.

Gegenzugmarkise mit ZIP-Technik

Gegenzugmarkise mit Zip Technik

Der Typ 3.71 ist eine Gegenzugmarkise zur Abdeckung rechteckiger Flächen im Innen-und Außenbereich. Das System
umfasst ein stranggrepresstes Kastenprofil aus pulverbeschichtetem Aluminium, 105 mm hoch und 125 mm breit, mit
schräg abfallender Vorderkante. Der Rollokasten beinhaltet die Tuchwelle, Spulen zur Aufnahme des Zugseils, Federausgleichskassette
und extra-leisen Rohrmotor vom Typ Somfy Sonesse ®. Die seitlichen Führungsprofile bestehen aus
pulver-beschichtetem Aluminium (stranggepresst, 29/32 mm hoch, 54/60 mm breit) und beherbergen das ZIP-System
zur Fixierung des Tuchs über einen Reißverschluss. Die Umlenkrollen für das Zugseil schliessen die Profile ab. Da das
Tuch unter permanentem Zug gehalten wird, kann die Markise in jede Laufrichtung ausgefahren werden – einschließlich
von unten nach oben, waagerecht oder seitwärts. Zudem kann der Typ 3.71 bei beliebigen Öffnungsgrad ohne Spannungsverlust
angehalten werden.

Sonderbau Übersicht

Downloads
 

termin

Kostenlose Beratung in Berlin vor Ort. Telefon Mo-Fr 8.00-16.30 Uhr

030 814 537 80 oder info@sonnenschutz.com